Montag, 31. Januar 2011

Walnussbrot II


Und wie befürchtet, konnte ich mich natürlich nicht zurückhalten und musste das leckere Walnussbrot heute noch backen. Es ist super einfach zu zubereiten und ist schnell gebacken (30min). Jetzt riecht es hier unwiderstehlich und das Brot ist sooo lecker.

..............
And here it is: the fresh baked walnut bread. You definitely need to try it, if you like walnuts :)

Walnussbrot

Eine wunderschöne Geburtstagsfeier mit wundervollen Gästen liegt hinter uns. Wir sind alle sehr fertig und sind mit Augenringen in die Woche gestartet. Und trotzdem möchte ich keine Minute und keinen Gast missen! Genauso habe ich mir meine Feier vorgestellt. Vielen Dank an alle, die das möglich gemacht haben!!

Entsprechend unseres Energielevels werden wir den Tag nach der Arbeit / dem Kindergarten ganz ruhig ausklingen lassen. Das kleine Mädchen wird in ein paar Minuten von der Oma abgeholt und wir treffen uns dann später alle zusammen beim Zahnarzt zur Vorsorgeuntersuchung.

Heute Abend muss ich dann aber (leider) unbedingt noch das Rezept von Connys Cottage ausprobieren: Traditionelles norwegisches Walnussbrot. Mmh .. ich kann das Brot förmlich schon riechen. Das muss also heute noch irgendwie in den Backofen :)

..........
I had a gorgeous birthday party with wonderful guests at the weekend. It was exhausting but I wouldn't want to miss any second. So we (my boyfriend, our little girl and I) started a bit tired into the new week and will only go to the dentist after work / Kindergarten.
But I found the recipe of tradtional norwegian walnutbread at Conny's site and can't wait until tomorrow to fill our house with the lovely flavor of fresh baked bread. So I think, I need to bake it today :)

Mittwoch, 26. Januar 2011

Geschenk zum Dreißigsten


Mein Geschenk zum heutigen Übergang in die Thirties. Ja, nun ist es soweit. Ich verabschiede mich von meinen Jugendjahren ;)

In diesem schönen Shop bei dawanda habe ich die Haarspangen gefunden ..

Und ich gebe zu, dass es nicht bei diesem einen Teil geblieben ist. Wie auch, bei all den schönen Dingen. Zu den Haarspangen gesellten sich noch ein paar Haarspangen in flieder mit weißen Punkten und 2 Pakete á 10 Tags im Shabby Design. Die kann man doch immer gut gebrauchen ;)

Obwohl ich sagen muss, dass mir nicht alles im Shop gefällt. Aber Reinsehen lohnt sich ganz bestimmt. Es sind wirklich schöne Dinge dabei.

.........
Today is my 30th Birthday and I made myself a little present :)

Häkeldecke


Ich bin verliebt!

Hoffentlich sagt mir Conny bald, wie das Muster heißt, denn leider konnte ich es bisher in keiner Online-Häkelanleitung entdecken.

Oh, das werden wunderschöne Abende auf der Couch (und wahrscheinlich auf dem frühsommerlichen Balkon, wenn ich mich so vage erinnere, wie schnell ich bei solchen Großprojekten bin ..)

Montag, 24. Januar 2011

Karteikarten


Diese Idee habe ich bei sodapop gefunden und mich gleich verliebt. Erste Versuche, dies selbst hinzubekommen, habe ich unternommen, bin aber noch nicht ganz zufrieden. Probiert habe ich es mit normalen etwas schwereren Papier und da fehlt einfach das gewisse Etwas. Pilosale scheint Büttenpapier zu nehmen. Das werde ich mir kaufen und es nochmals probieren.

Aber wirklich eine richtig schöne Idee. Wo ich doch das Karteikarten-Design über alles liebe!

Schaut doch mal bei Pilosale vorbei. Sie hat noch viele weitere schöne Ideen.

Freitag, 21. Januar 2011

Tee-Tausch

Die liebe Earny hat eine tolle Idee zum Tee-Tausch. Da bin ich doch gern dabei und freue mich schon auf 3 interessante Teeproben :)

Zum Mitmachen einfach hier vorbeischauen:

Donnerstag, 20. Januar 2011

Umfrage zu Lesegewohnheiten

Eine Umfrage via die lesende Minderheit

Gebunden oder Taschenbuch?
Taschenbuch

Amazon oder Buchhandel?

Wenn es die Zeit zu lässt Buchhandel. Aber meist amazon.

Lesezeichen oder Eselsohr?
Meist Lesezeichen. In Ausnahmefällen Eselsohr.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
nach Autor

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Behalten. Wegwerfen geht gar nicht. Eher noch spenden.

Kurzgeschichte oder Roman?
Lieber Roman.

Harry Potter oder Lemony Snicket?
Lemony wer? An Harry Potter taste ich mich gerade ran ..

Kaufen oder gebraucht?
Beides

Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Stöbern + Rezensionen

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Geschlossenes Ende.

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Morgens und Nachmittags in der Bahn. Abends vor dem Schlafengehen.

Welches Buch liest du gegenwärtig?
Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann.

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Die Frau des Zeitreisenden von Audrey Niffenegger

Aktuelles Nähprojekt

Nachdem ich mich jetzt auch bei pinterest angemeldet habe und die ganzen interessanten Sachen von anderen sehe, wünschte ich mir, mein Tag hätte 48h. 24h fürs normale Leben und noch einmal 24h für all die schönen Dinge, die darauf warten von mir genäht / gebastelt / geklebt / verschönert zu werden.

Aber jetzt steht erst einmal der Vorhang meiner Yogalehrerin auf dem Programm. Sie hat sich mit ihrem Studio in einer ehemaligen Arztpraxis eingemietet. Und dementsprechend viele Fliesen gibt es überall. Da das Abhacken und Neuverputzen nicht wirklich infrage kommt, hat sie mit einer Freundin angefangen, alle Fliesenflächen mit Vorhängen zu kaschieren. Damit sind sie fast fertig und nun ist die Nähmaschine ihrer Freundin kaputt. So sprang ich ein und erledige die Restarbeiten. Da nämlich die Vorhänge mit Klettband an den Fliesen halten, ist jetzt schon absehbar, dass sich der Stoff demnächst langsam aber sich von der Klebefläche lösen wird. Heißt, das Klettband muss zusätzlich noch an den Stoff angenäht werden. Nichts leichter als das, dachte ich. Bis ich feststelln musste, dass sich der Klebstoff der Klebefläche an der Nadel festhängt und die Nähmaschine nach 10cm schmerzhaft "den Geist aufgibt" bzw. einfach so verklebt ist, dass nichts mehr geht. Also blieb nur noch die Option, mit der Hand zu nähen. Tja und wie man sich vorstellen kann, ist es ziemlich mühsam, mit der Nadel durch die Klettband-Bahn zu kommen. Aber es ist Land in sicht und mein Daume hat auch nur eine ganz kleine Blase bis jetzt :)

Das ist der tolle Stoff. Ein schöne schimmernde gold-blau Färbung mit liebevollen Accessoires ..

Mittwoch, 19. Januar 2011

Kindergeburtstag

Zur Zeit plane ich den Kindergeburtstag des kleinen Mädchens. Sie wird im März 2 Jahre alt und wir laden 3 kleine Gäste im gleichen Alter ein. Es wird keine übertriebenen Aktionen geben, die Kinder sind ja noch viel zu klein dafür, aber ich möchte schon, dass es ein besonderer Tag für sie wird. Meine Kindergeburtstage waren immer langweilig. Kaffee, Kuchen, nichts besonderes. Da muss einiges nachgeholt werden. Ich hoffe, meiner Tochter wird es gefallen :)

So surfe ich durch die Weiten des Internets und habe gestern diese tolle Torte bei One Charming Party gesehen:



Die muss es einfach geben! Und ich bin mir sicher, die Kinder werden sie lieben. (Auch wenn sich natürlich alles in mir sträubt, denke ich an die Menge Lebensmittelfarbe, die in der Torte verarbeitet werden ..)

Ein Rezept dafür habe ich bei Martha Stewart gefunden. Klingt eigentlich ganz einfach ..

Um die Torte wirkungsvoll zu präsentieren, fehlt mir noch die passende Tortenplatte. Nachdem ich kurz recherchiert habe, fiel mir dieses Modell von Impressionen ins Auge:


Für den Anfang keine schlechte Wahl. Vor allem, weil sich gezeigt hat, dass es nur wenige Platten gibt, die meinen Vorstellungen (Prozellan, weiß, schlicht) entsprechen und unter 50 Euro kosten ..

Weitere Ideen folgen .. bis März ist ja zum Glück noch Zeit.

Mittwoch, 12. Januar 2011

Die lesende Minderheit

Die lesende Minderheit hat mich dazu verleitet, ein eigenes Blog anzulegen. Mit was es sich füllt, wird sich zeigen.

Also heiße ich all die willkommen, die sich hierher verirren und empfehle o.g. Blog, welches unbedingt einen Besuch wert ist. Ich habe schon viele Bücherblogs gesehen/gelesen, bin aber von diesem hier überzeugter als sonst. Das liegt vor allem an Bine und Caro, die sich von Anfang an sicher waren, was sie mit diesem Blog wollen und es mit viel Liebe zum Detail umsetzen:

"Mit unserem Blog wollen wir Menschen anspornen, mal wieder nach einem Buch zu greifen. Wollen Anregungen zu Romanen geben, die uns gefallen haben, aber auch Buchtitel von Lesern erfahren, die ihnen gefallen, die sie berühren, oder zum Lachen gebracht haben. Das ist eine Idee hinter unserem Blog." Auszug aus Ihrer Blogvorstellung im kostenlosen Printmagazin Feed

Genau das ist es, was ich mir von einem Bücherblog erhoffe.
Und über die Idee, alle 2 Monate ein Thema vorzugeben, zu dem ein Buch gelesen werden kann, werden sich sicherlich viele Anregungen sammeln lassen, die den Stabel ungelesener Bücher - SUB (Begriff via honeyjazz) wachsen lassen.
Im Januar konnte ein Buch gelesen werden, in dessen Titel eine Farbe vorkommt. Caro liest: "Smaragdgrün, Liebe geht durch alle Zeiten" von Kerstin Gier und Bine liest: "Rubinrotes Herz, eisblaue See" von Morgan Callan Rogers. Beide stellen ihre Bücher vor und schreiben nach dem Lesen, was sie davon halten. Dabei ist Bines Buch schon auf meinem SUB gelandet ;)
Zusätzlich kann jeder, der mitmachen möchte auf seinem eigenen Blog einen Eintrag zu seinem Buch schreiben. Das ist im Moment der Grund für mein Blog.

Und ich lese "Goodbye Lemon" von Adam Davies. Das Buch habe ich mir nicht extra zum Januarthema gekauft, ich hatte es schon vorher anfangen zu lesen. Aber im weitesten Sinne ist Lemon doch auch eine Farbe, oder?

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...