Montag, 16. April 2012

Knit-Along-Finale


Die Strickjacke ist fertig und ich habe es tatsächlich geschafft, erfolgreich am Knit-Along teilzunehmen!!! Unglaublich! Nach den Verzögerungen durch Aufribbeln und Umzug dachte ich eigentlich, dass ich es nicht schaffen werde. Aber nun hat es doch geklappt und ich bin stolz. Mein erstes Strickprojekt, was sogar tragbar ist .. Wow!


Gern hätte ich das Jäckchen bei Frühlingswetter fotografiert, aber das wäre nur am Samstag möglich gewesen und leider leider haben da noch die Knöpfe gefehlt ..

Auch, wenn ich das Gefühl habe, der Pullover wird nun öfter einmal ausgeführt, bin ich natürlich, wie sollte es anders sein (?), nicht komplett zufrieden damit. Der Pullover ist sehr viel größer und länger ausgefallen, als geplant. Dabei hatte ich schon in weiser Voraussicht Größe XS gestrickt, obwohl ich eine M trage. Ein Gürtel behebt das Problem auf schicke Art und Weise und passt gar nicht so schlecht zum Stil des Pullovers, oder? Dafür wird der Kragen nie so schön "stehen", wie auf dem Modellbild. Meiner hängt eher und will so gar nicht Haltung annehmen .. Ein paar Übergänge im Schulterbereich sind auch nicht optimal gelungen und es zeigt sich das ein oder andere kleine Loch. Sprach ich aber meine Familie darauf an, traten sie erst einmal 2 Schritte näher, bevor sie sie erkennen konnten. Ich hoffe also, dass sie gar so groß auffallen werden .. Und last but not least, dem aufmerksamen Leser wird aufgefallen sein, dass die Ärmel fehlen. Ja, ich gebe zu, dass ich die Anleitung in diesem Punkt einfach nicht verstanden habe. Mir wollte sich die Logik der englischen Beschreibung partout nicht erschließen und schließlich gab ich dann doch auf und freue mich über einen gelungenen Pullover ohne Ärmel.

Der Knit-Along war eine wunderbare Erfahrung, die mir aber auch wieder gezeigt hat, dass ich doch lieber beim Nähen bleibe. Ständig ist da eine kleine Stimme in meinem Kopf, die den gestrickten Pullover noch an meine Figur anpassen möchte. Da noch mal was wegnehmen, dort ein bisschen kürzer .. Ist aber leider bei einem Strickprojekt nicht mehr möglich!

Und nun hüpfe ich rüber zu Cat, schaue mir die Ergebnisse all der anderen stolzen Finalistinnen an und schicke ein großes Dankeschön an Cat fürs Organisieren!


Here it is, my first wearable knitting project!
Actually I wanted to knit a sweater but it turned out to be a vest, as I didn't understand how to knit the sleeves. I'm not totally satisfied, as usual, but I think, I'll wear it a lot. The vest is a bit to roomy, even though I knitted size XS (usually I wear size M ..) but with a simple belt it looks quite good, don't you think?

The Knit-Along was fun and a nice experience. But I think, I won't start a new knitting project soon. Maybe some crocheting in the train or while watching TV. But no clothes. I don't like, that you are not able to adjust the clothes after they were knitted. I really would like to change the waist and the length of my vest without knitting it all over again ..


If you feel like knitting your own cardigan or sweater, just hop over to Cat and be inspired.

Kommentare :

  1. Sieht klasse aus und die Farbe ist der Burner!!!!!!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. WOW, die ist super geworden!! DIe würde ich glatt auch anziehen, Kompliment!

    AntwortenLöschen
  3. schöne Fotos von dir, Sindy! Ich finde dir ist das Jäckchen überaus gelungen, auch ohne Ärmel. Das wär mir wahrscheinlich gar nicht aufgefallen, hättest du es nicht geschrieben. Der Gürtel passt super und die Farbe steht dir auch gut.
    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche,
    Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus, besonders mit dem Gürtel! Aber wo ist denn das langärmelige Streifenshirt für drunter *lach*


    Ich Bummelschuh nehm die Woche mal das Stöckchen von dir in Angriff. Danke! :)

    Liebste Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. oh wow, so schöne bilder von dir!
    deine jacke gefällt mir sehr gut...farbe & schnitt sind fantastisch!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  6. suuuperschön! die jacke steht dir phantastisch!

    liebe grüße
    anke

    AntwortenLöschen
  7. Gratuliere, du bist fertig geworden!!!! Schade, dass du nicht 100% zufrieden bist, aber ich kann dir versichern, dass die kleinen Fehler etc. nur du siehst. Sonst merkt das keiner! :-) Farbe und Modell sind einfach super, und der Gürtel passt toll dazu! Die netten Fotos mag ich auch sehr :-)
    Also, viel Spaß beim Tragen und schönen Wochenbeginn!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Superduper, auch in der Kombination. Und mit dem Gürtel hast Du Recht, wäre sonst wahrscheinlich zu unförmig, oder?
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Farbe - tolles Jäckchen! Dein erstes Strickobjekt? Glückwunsch!

    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Deine Freude ist dir richtig anzusehen :-)
    Das Schöne an Stricksachen ist doch auch gerade der weichere Fall.
    Herzlich
    Tally

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich toll, ich zieh den Hut. Solche umwerfenden Ergebnisse machen eigentlich Lust, es selbst auch auszuprobieren, aber... Ich glaube... ich lass... das besser mal...

    Und überlasse es Leuten, die es besser können - Dir zum Beispiel ;-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  12. Nachdem ich das Muster bei dir schon vorher bewundert habe, war ich zunächst angesichts der Ärmellosigkeit ein bisschen überrascht. ;) Es ist aber eine witzige Variante - und der Gürtel passt super dazu. Danke für die Farbinspiration - ich hätte vor dem Knit-Along nie daran gedacht, eine senfgelbe Jacke zu stricken, aber jetzt habe ich gerade damit angefangen. Lg Elsa

    AntwortenLöschen
  13. schönes jäckchen - oder westchen. fehlen ja die ärmel.
    ein tolles modell. vielleicht liegt es ja an der wolle. die des modells vielleicht steifer, härter.
    egal, schön ist deine.
    lgm onika

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schickes Jäckchen. Gefällt mir sehr mit dem Gürtel!

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  15. Das mein erstes Strickprojekt so gelungen wäre wie deine Jacke kann ich nicht behaupten. Kompliment.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  16. Also ich finde deinen Pulli wundervoll…und diese Farbe steht dir hervorragend…ganz toll!…enne…ja mit dem aufmachen ist das beim Stricken ja schon aufwendiger als beim Nähen,…aber ich sach' dir…meine Mutter trennt auch locker alles gestrickte wieder auf *lach*….ich nich' ;O)
    Viel Freude an dem schönen Pulli wünsche ich dir!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  17. jajaja - das gelbe jäckchen - super, dass du durchgehalten hast !

    AntwortenLöschen
  18. Sindy, ich bin stolz auf dich. Das hast du richtig gut gemacht. Und für ein Erstlingswerk ist das wirklich der absolute Hammer.

    Deine Gürtellösung finde ich super! Danke auch für deine Anregung mit dem Ledergürtel für meine »Abalone« . Das probiere ich glatt aus. Warum bin ich da eigentlich nicht selbst drauf gekommen? ;.)

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht so schick aus mit dem Gürtel. Und auch ohne Ärmel total gelungen! Und die Farbe ist echt der Hammer. Schön!
    Liebe Grüße, Remy

    AntwortenLöschen
  20. Also: ich zieht auch meinen imaginären Hut vor dir!!
    Die Farbe find ich genial und ich kann mir auch noch mehr Jacken ohne Ärmel für dich vorstellen. Vielleicht wenn der Herbstwind wieder um die Ecke pfeift...;)

    AntwortenLöschen
  21. Das Beste ist aber, wie du strahlst...
    LG
    Car o

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...